Schulschließung bis Mitte Februar

Nach aktuellem Stand bleiben die Schulen bis einschließlich 14.02.2021 geschlossen und der Unterricht erfolgt als Distanzunterricht.

Gleichzeitig fallen die Faschingsfereien wohl aus.

Weiterhin bieten wir eine Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 1 - 6 am Vormittag an. Dazu melden Sie Ihr Kind bitte unbedingt im Sekretariat mit dem entsprechenden aktuellen Formular (hier spricht die Schulleitung) an.

Normalerweise sollten die Kinder in der Notbetreuung selbstständig wissen, was sie zu tun haben. Natürlich wird aber niemand allein gelassen!!!

Kinder, die normalerweise in die OGTS gehen, haben Anspruch auf Betreuung im gebuchten Rahmen. Eine Mittagsverpflegung kann leider nicht angeboten werden.

Bitte beachten Sie auch die beiden Schreiben vom Kultusministerium an die Eltern unter "hier spricht die Schulleitung". 

Ich weise (hoffentlich unnötigerweise) darauf hin, dass die Schülerinnen und Schüler auch im Distanzunterricht schulpflichtig sind, das heißt, dass ein regelmäßiger Austausch mit dem Klassenlehrer zu erfolgen hat. Wenn ein Schüler/ eine Schülerin oder auch die Eltern länger nicht erreicht werden können, wird dies als unentschuldigtes Fehlen behandelt.

Sollte Ihr KInd wegen Krankheit nicht am Distanzunterricht teilnehmen können, melden Sie bitte Ihr Kind wie gewöhnlich morgens krank.

Bei Fragen/ Unklarheiten melden Sie sich bitte zeitnah bei der zuständigen Klasssenleitung bzw. bei der Schulleitung.

Gemeinsam meistern wir diese verkehrte Schulzeit!!!

Neuigkeiten

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.